Energetik

Als Energetikerin befasse ich mich mit dem Energiefeld des Menschen. Insbesondere mit der Lebensenergie.

 

In vielen Kulturkreisen wurden diese schon früh entdeckt.

Was in China als "Chi" und in Indien als "Prana" bekannt ist, bezeichnet man dieses in Japan als "Ki" und in Tibet als "Lung".

Es wird als Lebenshauch oder auch Leitfaden für Wohlbefinden übersetzt.

Meditation am Meer

Wird die Lebensenergie blockiert, fühlen wir uns erschöpft und gehemmt.

Hingegen fühlen wir uns harmonisiert, ausgeglichen und erholt, wenn die Lebensenergie im Fluss ist.

In der Energetik beruht meine Arbeit

auf feinstofflicher Ebene. Diese beinhalten die Informationsebene des Geistes, wie Gedanken und Gefühle und auf Ebene verdichteter Energien, wie Chakren, Aura, u.v.m.

Jedes Lebewesen empfängt und gibt Schwingungen und Energien ab. Ob wir diese annehmen, nutzen oder blockieren ist unsere freie Entscheidung.

Planze in Händen

     Meine Themenschwerpunkte    

Gemeinsam im Garten
  • Energiefluss verbessern und stärken

  • Lösen von energetischen Blockaden (Stressabbau)

  • Wiederherstellung der körperlichen und energetischen Ausgewogenheit - für´s Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele

  • Lebensfreude steigern und Selbstwert fördern

  • Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken

  • Aura- und Chakrenreinigung

  • Intensivere Wahrnehmung für neue Möglichkeiten

Image by Zac Durant
Gmeiner_abora_Logo_ohneHG_edited.png

Wir leben nicht um zu glauben, sondern um zu lernen.​

Dalai Lama

Gmeiner_abora_Logo_ohneHG_edited_edited.